kija Sbg

DEINE Kinder- & Jugendanwaltschaft

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg ist eine weisungsfreie Einrichtung des Landes Salzburg, die sich seit ihrer Gründung (1993) für die Rechte der Kinder und Jugendlichen im Bundesland Salzburg einsetzt und junge Menschen bei Problemen berät und unterstützt.

Sie ist Sprachrohr für Heranwachsende und vertritt ihre Interessen auf politischer und gesellschaftlicher Ebene.

Im Salzburger Kinder- und Jugendhilfegesetz sind die Weisungsfreiheit der kija Salzburg sowie ihre Befugnisse und Aufgaben festgeschrieben. Das garantiert, dass die kija Salzburg politisch und inhaltlich unabhängig agieren und somit zu hundert Prozent auf der Seite der Kinder und Jugendlichen stehen kann.

kija News

Kinderschutz und Gewaltprävention für alle Kinder- und Jugendeinrichtungen

12.12.2017

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte und der aktuell medial berichteten Übergriffe - insbesondere in Sportinternaten, -vereinen etc. - haben die Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs einen Bericht zur...[mehr]

Kategorie: Presseaussendung

Rote Rose

Rose der Menschenrechte

07.12.2017

Das Team der kija Salzburg wurde mit der "Rose der Menschenrechte" ausgezeichnet.[mehr]

Kategorie: Kurz gemeldet

Betreuungseinrichtungen: Beziehung ohne Deckelung

07.12.2017

Stellungnahme zum Entwurf einer Verordnung der Salzburger Landesregierung, mit der die Kinder- und Jugendhilfe-Wohnformen-Verordnung geändert wird.[mehr]

Kategorie: Stellungnahme Salzburg

(v. li.) Marga Pröhl (EIPA-Generaldirektorin), Open.Heart-Projektleiterin Manuela Geimer, Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt, Norbert Kis (EIPA, Board of Governors)

Open.Heart gewinnt Europäischen Verwaltungspreis

23.11.2017

150 spannende Projekte aus allen EU-Ländern hatten sich dieses Jahr um den europäischen Verwaltungspreis, den „Oscar“ der öffentlichen Administration, beworben. Im Finale konnte sich „Open.Heart“, das Salzburger...[mehr]

Kategorie: Presseaussendung

Die zehn österreichischen Kinder- und JugendanwältInnen bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Besuch beim Bundespräsidenten

23.11.2017

Am 20. November, dem internationalen Tag der Kinderrechte, trafen die österreichischen Kinder- und JugendanwältInnen Bundespräsident Alexander Van der Bellen in der Hofburg.[mehr]

Kategorie: Kurz gemeldet

Filmtage-Plakat

2. Salzburger Kinderrechte Filmtage

25.10.2017

"GROß werden" … … das ist das Motto der 2. Salzburger Kinderrechte Filmtage vom 13. bis 16. November 2017 im OVAL - Die Bühne im EUROPARK[mehr]

Kategorie: Presseaussendung

v. li: Kinderanwaltliche Vertrauensperson Hermann Lasselsberger, Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt, Soziallandesrat Heinrich Schellhorn

Zwei offene Ohren für 650 Kinder

28.09.2017

Rund 650 Kinder und Jugendliche in Salzburg können nicht in ihren Familien groß werden. Sie wachsen in sozialpädagogischen Wohngemeinschaften oder Pflegefamilien auf. Für diese Kinder und Jugendlichen ist seit rund einem Jahr...[mehr]

Kategorie: Presseaussendung

Treffer 1 bis 7 von 379
<< Erste. < Vorherige. 1-7. 8-14. 15-21. 22-28. 29-35. 36-42. 43-49. Nächste >. Letzte >>.
Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
kija auf facebook:
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010